Mandelmehl: Die besten Produkte im Vergleich

Mandelmehl wird sowohl beim Backen als auch bei der Zubereitung verschiedener Gerichte allgemein benötigt und gerne verwendet.  Wir haben die qualitativ hochwertigsten und besten Produkte nachfolgend zusammengestellt.

Mandelmehl:Die Top-2 Produkte

1. MeaVita Mandelmehl

HEAD

Das MeaVita Mandelmehl ist ein naturbelassenes Produkt ohne unnötige Zusatzstoffe. Es ist dadurch besonders reich an Proteinen & Ballaststoffen, und erfreut sich einer großen Beliebtheit.
Bei Amazon ansehen!

2. Wohltuer Premium Mandelmehl

Salomon

Auch das Wohltuer Premium Mandelmehl überzeugt mit einer sehr guten Qualität. Es ist zu 100 Prozent naturbelassen und damit auch für Veganer die optimale Wahl.

Bei Amazon ansehen!


Gemahlene & blanchierte Mandeln

Mit seinem süßlich nussigem Geschmack überzeugen die gemahlenen NATURACEREAL Mandeln.  Das Produkt ist frei von Gluten und enthält zahlreiche wertvolle Proteine.


Kommentare

3 Antworten zu “Mandelmehl kaufen – Ein Vergleich”

  1. Vielen Dank für die Empfehlungen! Habe mir vorgestern das MeaVita Mandelmehl bestellt und bin echt zufrieden, da ich es im Supermarkt nirgends gefunden habe. Für die vegane Küche ein absolutes Muss!

  2. Ich hab schon die ganze Zeit danach gesucht. Im Rewe und Aldi gibt es kein Mandelmehl, auch im Biomarkt bieten die das jetzt nicht mehr an. Ich brauche es regelmäßig für die Küche, daher werde ich es in Zukunft hier bestellen. Ist echt super günstig! Besser als nur hin und wieder im Einzelhandel.

  3. Ich habe mir meine Mandeln früher selbst gerieben, aber es ist nicht mit richtigem Mandelmehl zu vergleichen. Deswegen würde ich immer empfehlen, nur entölte Produkte zu kaufen. Im Einzelhandel findet man so etwas leider so gut wie gar nicht mehr. Für eine Diät ist gutes Mandelmehl allerdings perfekt geeignet. Man kann es übrigens auch als Zusatz für Kuchen, Joghurt oder sonstiges in das Frühstück mischen. Ist günstiger als andere Zusatzmittel. Wo es das beste gibt weiß ich allerdings nicht, den Unterschied im Geschmack merkt man ja sowieso kaum raus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.